Wappen Stadt Marlow STADT MARLOW

.

 

Die Stadtverwaltung der Stadt Marlow informiert

 


Corona-Testzentrum in der Stadt Marlow

Das Testzentrum im Vereinshaus der BSG Scan Haus e. V. in der Großen Teichstraße 22a in 18337 Marlow öffnete letztmalig zum Impftermin am 30. Juli 2021.
Kostenfreie Schnelltestungen werden weiterhin im kommunalen Testzentrum Ribnitz-Damgarten angeboten. Darüber hinaus bietet die Arztpraxis von Dr. Eska Schnelltestungen als Selbstzahlerleistungen in seinen Praxen an.

 

Corona-Informationen

Wenn auch die Corona-Inzidenzzahlen in unserem Bundesland und speziell auch im Landkreis Vorpommern-Rügen auf einem relativ niedrigen Niveau sind, ist in den letzten Tagen und Wochen ein leicht ansteigender Trend zu verzeichnen. Auch die Impfquote verbessert sich in den letzten Wochen nur sehr schleppend. Über die Hausarztpraxen in Marlow und Umgebung können nach wie vor Impftermine vereinbart werden. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeiten und schützen sich, wie auch Personen in Ihrem persönlichen Umfeld.
Die veröffentliche Ampelregulierung stellt die zukünftige Richtschnur für verschärfte Regelungen bzw. Lockerungen dar. Der Landkreis Vorpommern-Rügen hatte bei Redaktionsschluss die Farbe Gelb. Bitte verfolgen Sie diese Ampelregulierung in Presse, Funk und Fernsehen.
Weitergehende Informationen über die aktuelle Coronasituation bietet die Internetseite des Landkreises www.lk-vr.de.
In der Stadt Marlow stehen die Dorfgemeinschaftshäuser und die anderen kommunalen Einrichtungen für die Einwohner und Vereine zur Verfügung.
Das Rathaus ist zu den allgemein bekannten Geschäftszeiten geöffnet.

Im Bereich Einwohnermeldeamt/Standesamt wird weiterhin an der Terminvergabe festgehalten. Die Mitarbeiterinnen können sich somit auf die speziellen Sachverhalte vorbereiten und den Bürger bereits im vorab informieren, welche Unterlagen zum Termin mitzubringen sind.
Bitte denken Sie trotz der vielen Lockerungen an die allgemeinen Regelungen, wie Maskenpflicht in Geschäften und anderen Innenbereichen, Vermeidung nicht notwendiger Kontakte und Abstandsregelungen sowie weitere allgemeine Hygieneregelungen. Halten Sie Ihren Impfnachweis für alle notwendig werdenden Situationen bereit. Die Apotheken bieten nach wie vor die Registrierung und Ausstellung eines elektronischen Impfzertifikates an.

Schöler
Bürgermeister

 

 

Weitergehende Informationen sind u.a. hier erhältlich:

Robert-Koch-Institut 
BZgA
Warn-App NINA

 


Stromtanken nun auch in Marlow

Für Touristen und Einheimische gibt es ab sofort eine Lademöglichkeit für E-Autos oder Plug-In-Hybride, auf dem Parkplatz des Vogelpark Marlow. Die von den Stadtwerken Stralsund errichtete Ladesäule, unterstützt AC Laden mit bis zu 22 kW, mit einem Fahrstromvertrag (NewMotion, intercharge, PlugSurfing...) oder ohne Vertragsbindung per SMS (Bezahlung über den Telefonanbieter) und intercharge direct (Paypal, Kreditkarte).

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer der Stadtwerke Stralsund.

Foto1 E-SäuleFoto2 E-Säule

 


 

Willkommen in der Grünen Stadt Marlow

Die Farbe "Grün" bestimmt unsere Stadt. Nicht nur der Vogelpark ist ein Anziehungspunkt für Jung und Alt - tausende Kraniche werden jährlich durch das "Grün" der Äcker und Felder angezogen.

Karte Marlow
Übersichtskarte von Marlow


Marlow ist eine der flächenmäßig größten Städte in Mecklenburg Vorpommern in unmittelbarer Nähe zur Ostsee.

Von fast 14.000 ha Stadtfläche sind nur 5 % bebaut oder Verkehrsflächen, 45 % sind Wald-, Wiesen- und Wasserfläche, die restlichen 50 % werden landwirtschaftlich genutzt.

Ca. 4.600 Einwohner wohnen in 26 Ortsteilen. Das sind im Durchschnitt nur 30 Einwohner je km². Außerdem gehören die Störche im Nest zu jedem der Ortsteile.
Auf den Feldern, Wiesen und in den Wäldern ist manches Tier zu beobachten. Das idyllische Recknitztal bietet dem Ruhesuchenden Erholung und Entspannung.


Marlow, das ist natürlich mehr als Natur - der Hausbauer ScanHaus Marlow ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Auch andere Gewerbetreibende haben ihre Spuren weit über die Stadtgrenzen hinaus hinterlassen.


Breitbandausbau               

Bis auf ganz wenige Ausnahmen gelten sämtliche Haushalte im Gebiet der Stadt Marlow als unterversorgt. Diese können im Zuge des aktuellen Ausbauprogramms bis zum Ende des Jahres 2021 (aktualisiert) einen Glasfaseranschluss erhalten.
In den meisten Ortsteilen ist der Fortschritt der Arbeiten gut zu beobachten. Bis Ende Juni 2021 sind die Arbeiten so weit fortgeschritten, daß bereits rund 1.850 Marlower Haushalte breitbandig über Glasfaser versorgt werden können.
Die Telekom verzichtet letzthin darauf, die Eigentümer bzw. Bewohner der versorgten Grundstücke in jedem Fall zu benachrichtigen, sobald ein Breitbandtarif buchbar ist. Gewißheit kann hier die sporadische Durchführung einer Verfügbarkeitsprüfung bringen, z.B. auf www.telekom.de/festnetz.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier (externer Link).


Partnerschaft für Demokratie (PfD)

Die Website der PfD "Recknitz-Trebeltal-Gemeinden" ist online. Interessierte Vereine, Initiativen und Organisationen aus der Region "Stadt Marlow / Amt Recknitz-Trebeltal" finden hier Informationen rund um die Partnerschaft für Demokratie und ihre Ziele.

Seitens der Koordinierungs- und Fachstelle  portablo gGmbH, Am Kirchplatz 2, 18334 Bad Sülze  bekommen Sie Hilfe bei der Antragstellung und finanzielle Förderung zur Realisierung Ihrer Projektideen.

https://www.pfd-recknitztal.de/
E-Mail: uwe.bobsin@portablo.de

 

Öffentliche Bekanntmachungen

Verordnungen, Satzungen und sonstige öffentliche Bekanntmachungen finden Sie im Bereich Ortsrecht.


 

 

 

  • PDF
  • Druckversion dieser Seite
Powered by Papoo 2016
1194820 Besucher


Wappen Stadt Marlow STADT MARLOW